Sie sind hier: Krustendynamik / Arbeitsgruppen / Endogene Geodynamik / Unterirdisch

unterirdisch. Die Geo-Show mit ARD-Moderator Johannes Büchs

18. März 2014 | 15-17 Uhr | Audimax der Universität Erlangen

 

Liverstream unter http://www.video.uni-erlangen.de/content/live

 

 

Forschung unter der Erde? Was findet man dort?

 

In der Geo-Show „unterirdisch“ geht Johannes Büchs (neuneinhalb, ARD-Morgenmagazin) diesen Fragen gemeinsam mit Wissenschaftlern nach und präsentiert faszinierende Einblicke in die unterirdische Forschung. Erfahren Sie, wie man durch kilometertiefe Bohrungen auf dem Ozean oder an Land Erkenntnisse über die Erdgeschichte gewinnt. Und wie diese Forschung dabei hilft, unser Leben in Zukunft besser vor Tsunamis, Vulkanausbrüchen und den Folgen des Klimawandels zu schützen.

 

Außerdem erwarten Sie:

* Live-Schaltungen in einen der größten Kühlschränke der Welt – das Bohrkernlager in Bremen – und zu einer Forschungsbohrung

* ein Quiz mit zahlreichen Preisen

* eine kulinarische Überraschung

 

Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg lädt vor allem Schülerinnen und Schüler der Mittel- und Oberstufe herzlich ein: Erlebt an der Uni eine außergewöhnliche Schulstunde rund um die Geowissenschaften!

 

Eintritt frei.

Interesse? Schulklassen geben uns bitte schnellstmöglich per Mail Bescheid, mit wie vielen Personen sie teilnehmen: iodp(at)bgr(dot)de

Auch Studentinnen und Studenten sowie Interessierte sind herzlich eingeladen. Bitte melden auch Sie sich kurz per Mail.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

--

Adresse:

Audimax, Bismarckstraße 1, 91054 Erlangen

Anreise:

Zu Fuß: 15 Minuten vom Hauptbahnhof

Mit dem Bus: ca. 15 Minuten, Opens external link in new windowFahrplanauskunft des VGN 

--

 

Eine Veranstaltung der Universität Erlangen (FAU) in Kooperation mit den internationalen Bohrprogrammen IODP, ICDP und der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG).