Sie sind hier: Krustendynamik / Mitarbeiter / Akademische Mitarbeiter / Gosen von  / Forschung

apl. Prof. Dr. Werner von Gosen

Lehrbeauftragter

Forschungsprojekte Arktis

Circum-Arctic Structural Events (CASE)

 Untersuchungen in verschiedenen arktischen Gebieten wurden von der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR, Hannover) initiiert und über mehrere Expeditionen nach Spitzbergen, Nord-Grönland, Sibirien und Ellesmere Island organisiert (Projekte CASE 1 bis CASE 8).

 
Das Projekt begann im Jahr 1992 mit einer internationalen Expedition nach West-Spitzbergen (CASE 1) und wurde 1994 in Nord-Grönland gleichfalls mit internationaler Beteiligung fortgesetzt (CASE 2). Beide Expeditionen liefen noch unter der Bezeichnung “Correlation of Alpine Structural Events”.

 

Forschungsprojekte Argentinien

Geodynamische Entwicklung im Grenzbereich Pampia Terrane - Río de La Plata Kraton im ausgehenden Proterozoikum und unteren Paläozoikum (Argentinien)


Patagonia - ein jungpaläozoisches Terrane am Südwestrand Gondwanas ?

Strukturgeologische Untersuchungen in den Sierras de Córdoba und dem Südteil der Provinz Santiago del Estero (Argentinien)

Tektonische Untersuchungen in der Sierra de San Luis (Argentinien)

Strukturelle Entwicklung der Sierra de San Luis und altpaläozoische Terrane Grenzen (Sierras Pampeanas, West-Argentinien)