Sie sind hier: Krustendynamik / Mitarbeiter / Akademische Mitarbeiter / Klemd / Bay. Kompetenzzentrum für Geogene Rohstoffe

Bayerisches Kompetenzzentrum für Geogene Rohstoffe (BKGR)
 Bavarian Georesources Centre (BGC)


Serviceleistungen

  • Unabhängige Beratung und/oder Begleitung von mineralischen Rohstoffprojekten (vornehmlich metallische Rohstoffe, Industrieminerale sowie Steine und Erden, gegebenenfalls auch vor Ort, national und international)
     Untersuchungen zur Verfügbarkeit mineralischer Rohstoffe
     Auftragsforschung 


Analytik
 (Beispiele)

  • Gesteins- und Mineralbestimmung (Auflicht-Durchlicht-Mikroskopie, Röntgendiffraktometrie, Ramanspektroskopie)
  • Litho-geochemische Analyse von Haupt- und Spurenelementen (Röntgenfluoreszenzanalyse, LA-ICPMS)
  • Mineral-chemische Analysen zur Bestimmung der chemischen Zusammensetzung von und Elementverteilung in festen Phasen (Elektronenstrahl-Mikrosonde, LA-ICPMS)
  • Isotopenchemische Analysen (Massenspektrometrie)
  • Analyse von Fluideinschlüssen in Mineralen (Mikrothermometrie, Ramanspektroskopie) 

Eine gute nationale und internationale Vernetzung ermöglichen auch den Zugang zu anderen Laboratorien zur Lösung spezieller Fragestellungen. 


Ansprechpartner:
 

Prof. Dr. Hartwig Frimmel, Julius-Maximilians Universität, Würzburg [Kontakt] 

Prof. Dr. Albert Gilg, Technische Universität, München [Kontakt] 

Prof. Dr. Reiner Klemd, GeoZentrum Nordbayern, Friedrich-Alexander Universität, Erlangen-Nürnberg [Kontakt] 

Prof. Dr. Robert Marschik, Ludwig-Maximilians Universität, München [Kontakt]