Sie sind hier: Paläoumwelt / Mitarbeiter / Akademische Mitarbeiter / Kiessling / Forschung / Global Change Palaeobiology

Global Change Palaeobiology

Lange hat die Paläontologie zum Verständnis des Globalen Wandels durch die Untersuchung der Geschichte des Lebens beigetragen. Wir  nehmen diesen Auftrag sehr ernst und entwickeln das Forschungsfeld 'Global Change Palaeobiology', welches auf die Anwendung der Erkenntnisse der Erdgeschichte für eine verbesserte Vorhersage der Entwicklung in der Zukunft abzielt. Global Change Palaeobiology beinhaltet die Reaktion von Organismen und Ökosystemen auf Umweltänderungen in der Vergangenheit, wobei großen Wert auf Klimaveränderung und Veränderung der Chemie des Meerwassers gelegt wird. Dies Thematik ist ähnlich dem neuen Feld der 'Conservation Palaeobiology', aber breiter durch (1) das Studium sowohl der jüngsten Vergangenheit, wie auch der Tiefenzeit, (2) die Betrachtung von sowohl regionalen als auch globalen Muster und (3) durch die Zusammenführung von Ökologie und Evolution.

Compilation of main research themes: Fossil/Recent, field-work/database work