Sie sind hier: Studium / Master GeoThermie/GeoEnergie

Flyer Masterstudium GeoThermie/GeoEnergie

Fachprüfungsordnung für den Masterstudiengang GeoThermie/GeoEnergie

 

 

Master GeoThermie/GeoEnergie

! Neu ab dem Wintersemester 2017/18 !

Der Masterstudiengang GeoThermie/GeoEnergie ist ein Joint Degree Studiengang mit der TU München.

Er vermittelt relevante Lehrinhalte ganzheitlich - von der Aufsuchung und Erschließung bis zur energetischen Nutzung und Speicherung der Ressourcen. Das Lehrangebot kombiniert dabei standort- und fachübergreifend:

  • Moderne Explorationsmethoden
  • Grundzüge der Reservoirgeologie und -petrologie
  • Gesteinsmechanik, Tektonik und Spannungsfeldanalyse
  • Grundlagen der Bohr-, Förder- und Energietechnik
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Berg-/Umweltrecht und Bürgerbeteiligung

Das Masterstudium umfasst 4 Semester.

Anmeldung zum Master GeoThermie/GeoEnergie

Alle Informationen zur Master-Anmeldung finden Sie Opens external link in new windowhier. Die Anmeldung für den Masterstudiengang GeoThermie/GeoEnergie erfolgt über das Portal  Opens external link in new window 'campo'. Informationen zu den Bewerbungsfristen finden Sie Opens external link in new windowhier.

Dem Antrag sind beizufügen:

  • tabellarischer Lebenslauf
  • Abiturzeugnis
  • Zeugnis über den Abschluss (Zeugnis, Transcript of Records, Diploma Supplement oder vergleichbare Dokumente)

Das Masterstudium GeoThermie/GeoEnergie an der FAU kann jeweils zum Wintersemester begonnen werden.

Der Antrag auf Zugang zum Qualifikationsfeststellungsverfahren ist im Normalfall bis Mitte Juli für den Studienbeginn zum Wintersemester zu stellen.

Als Qualifikationswert gilt aktuell die Note 2,5, für BewerberInnen mit einer Gesamtnote zwischen 2,5 und 3,5 findet ein Auswahlgespräch statt.

Modulhandbuch Masterstudiengang Geothermie/Energie

Studienverlaufsplan Masterstudiengang Geothermie/Energie